z.B.: Staatliche Förderung, Bauherrn, Modernisierer, KfW-Darlehen

 

KfW-Programm: Altersgerecht umbauen

Der barrierefreie Umbau von Wohnungen und Häusern wird von der KfW durch zinsvergünstigte Darlehen finanziell gefördert.

Frank Kemter
KfW, altersgerecht umbauenBad barrierefrei: Die KfW finanziert solche Baumaßnahmen. Foto: Foto: KfW-Bildarchiv/Thomas Klewar

Weil Menschen auch im hohen Alter bevorzugt in ihren vertrauten vier Wänden leben, ist es sinnvoll, diese beizeiten barrierefrei umzubauen. Finanziert werden solche Projekte auch von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), die im Rahmen ihres Programms „Altersgerecht umbauen“ zinsvergünstigte Darlehen zur Verfügung stellt.

KfW fördert bis zu 50.000 Euro pro Wohneinheit

Bis zu 50.000 Euro pro Wohneinheit stellt die KfW für barrierefreie Umbauten zur Verfügung. Die Kredite haben eine Laufzeit von bis zu 30 Jahren, dabei sind in den ersten Jahren nur Zinsen jedoch keine Tilgungsbeiträge zu zahlen. Die Zinsen werden für einen Zeitraum zwischen fünf und zehn Jahren festgeschrieben. Neben dem Umbau selbst genutzten Wohnraums werden auch entsprechende Maßnahmen in Mietwohnungen finanziert.

Dabei sind sowohl Einzelmaßnahmen, die zu mehr Barrierefreiheit führen, als auch der komplette Umbau einer Wohnung zum altersgerechten Haus förderfähig. Eine Kombination des Programms „Altersgerecht umbauen“ mit anderen KfW-Programmen ist ebenfalls möglich. So können also auch energetische Sanierungen über die KfW mit finanziert werden.

Förderfähig sind beispielsweise folgende Baumaßnahmen:

  • Bau von Wegen sowie Wohnumfeldmaßnahmen, welche die Barrierefreiheit erhöhen
  • Beseitigung von Barrieren im Eingangs- und Wohnungszugangsbereich sowie Wetterschutz
  • Beseitigung und Überwindung von Niveauunterschieden (Rampen, Aufzüge)
  • Änderungen des Grundrisses
  • Bau von barrierefreien Bädern (ebenerdige Duschen, Haltesysteme)
  • Barrierefreier Umbau von Gemeinschaftsräumen
06-08-2012
Zum Thema auf immowelt.de
1 von 8 Ratgeber

Informieren Sie sich beim Experten

Online-Darlehensanfrage
Lassen Sie sich unverbindliche Angebote von regionalen oder überregionalen Anbietern erstellen und vergleichen Sie, welches Angebot am besten zu Ihnen passt. mehr
Debeka
Der Staat hilft beim Bausparen kräftig mitBausparen wird mit der Wohnungsbauprämie und der Arbeitnehmer-Sparzulage unterstützt. Rund 85 % aller Haushalte haben Anspruch auf diese Förderung. Zusammen können Wohnungsbauprämie und Arbeitnehmer-Sparzulage im Jahr bis zu 167,36 Euro bei Singles und 334,71 Euro bei Verheirateten ergeben. mehr

Sie möchten Ihr Unternehmen hier präsentieren?

Profitieren Sie von der Bekanntheit von www.immowelt.de und nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf.

Tel.: +49 911 520 25-20

E-Mail: info@immowelt.de
 

© Immowelt AG 2013   © Marktplatz für Wohnung, Wohnungen, Immobilien und Häuser

tracking