z.B.: Transport, Möbel transportieren, Umzug

 

Umzugsunternehmen: Umzug stressfrei planen

Ein Umzug bedeutet vor allem eines: Viel Stress. Denn neben der Packerei fallen auch viele Behörden- und Ämtergänge an. Ersteres kann man sich von einem Umzugsunternehmen abnehmen lassen.

UmzugTrotz Umzug wenig Stress: Das klappt, wenn man ein Umzugsunternehmen beauftragt. Foto: iStockphoto

Wer umzieht, freut sich meist auf sein neues Zuhause. Doch vor dem Wohnglück steht vor allem eines: viel Arbeit und Stress: So müssen etliche Behördengänge erledigt werden und Auto, Strom und Telefon sind umzumelden. Die Liste der Dinge, die zu tun sind, ist lang. Am meisten Arbeit macht aber sicher das Packen und Schleppen von Umzugskisten und das Auf- und Abbauen von Möbeln. Da stellt sich für viele die Frage, ob man diese Arbeit nicht besser Profis überlässt.

Vorteile mit Umzugsunternehmen

Denn ein Umzug mit einem spezialisierten Unternehmen hat viele Vorzüge: Es geht schneller, man schont seinen Rücken und vor allem: Umzugsunternehmen sind versichert. Geht etwas zu Bruch, kommt die Versicherung dafür auf. Bei einem selbst organisierten Umzug bleibt man dagegen auf seinem Schaden sitzen.

Bisweilen kann dieser Aspekt den Mehrpreis, den man mit einem professionellen Umzugsunternehmen zahlt, aufwiegen. Trotzdem heißt es natürlich, Preise zu vergleichen. Das Internet bietet hervorragende Möglichkeiten, da man schnell und unkompliziert bei mehreren Unternehmen Anfragen stellen kann und sich so unkompliziert einen Kostenüberblick verschaffen kann.

Übrigens: Manche Umzugsunternehmen bieten eine Vielzahl von zusätzlichen Serviceleistungen an - wie zum Beispiel auch Zwischenlagerung oder gar Teppichreinigungen oder Malerarbeiten. Wer nicht auf jeden Cent achten muss, kann so seinen Umzug völlig stressfrei gestalten.

22-07-2010
 

© Immowelt AG 2013   © Marktplatz für Wohnung, Wohnungen, Immobilien und Häuser

tracking