Schlafzimmerschrank: So wird der vorhandene Platz optimal genutzt

Lesermeinungen:  

(19)

Meist gibt das Platzangebot die Kriterien vor, die ein Schlafzimmerschrank zu erfüllen hat. Mit diesen Tipps lässt sich der vorhandene Raum optimal nutzen.

Vom zweitürigen Schlafzimmerschrank in Nostalgieausführung bis hin zum begehbaren Luxus-Modell gibt es Schlafzimmerschränke in den verschiedensten Varianten. Doch die wenigsten Schlafzimmer sind so groß und gut geschnitten, dass die Entscheidung für einen Schlafzimmerschrank frei getroffen werden kann. Das Platzangebot bestimmt meist die Kriterien, die der Schrank zu erfüllen hat. Wie sich der vorhandene Raum optimal nutzen lässt, zeigen diese Tipps.

Ein Schlafzimmerschrank für alle Fälle

Schlafzimmerschrank
Schlafzimmerschrank, Kleiderschrank
Kleiderschrank, Schlafzimmer
10 Bilder
zur Galerie

Schlafzimmerschrank: Kleine Tricks, große Wirkung

Neben einer Optik, die gut zur restlichen Einrichtung passen sollte, ist vor allem ausschlaggebend, dass der Schlafzimmerschrank viel Stauraum schafft. Deshalb empfiehlt es sich bei Räumen, die nur Schlafzimmerschränke mit geringer Breite zulassen, den Raum nach oben hin zu nutzen und einen Schrank zu wählen, der bis zur Decke reicht. Das lässt sich auch in Räumen mit einer Dachschräge verwirklichen, indem der Schrank nach Maß in die Schräge eingepasst wird.

Ist der Platz vor dem Schrank begrenzt, da beispielsweise das Bett sehr nah heranreicht, bieten sich Schlafzimmerschränke mit Türen an, die nicht nach vorne geöffnet, sondern zur Seite geschoben beziehungsweise nach Innen geklappt oder gedreht werden. Steht im Schlafzimmer der Schrank sehr nah an einer Zimmerecke, so ist darauf zu achten, dass sich die Tür zur Ecke hin öffnet, damit der Schrankinhalt bequem erreicht werden kann. Wer den Raum optisch vergrößern will, ist mit einem Schlafzimmerschrank mit Spiegeltüren gut beraten. Um im Schlafzimmer eine heimelige Atmosphäre zu schaffen, eignen sich Milchglastüren mit integrierter Beleuchtung.

Wichtig ist auch die Aufteilung innerhalb des Schranks, denn hier wird oft viel Stauraum verschenkt. So bieten beispielsweise zwei Stangen übereinander doppelt so viel Platz für Hemden und Blusen. Und auch ein Schubladenelement anstatt der unteren Stange ist eine praktische Lösung, die im Schlafzimmerschrank für Ordnung sorgt.


Ihre Meinung zählt

(19)
4 von 5 Sternen
5 Sterne
 
7
4 Sterne
 
5
3 Sterne
 
7
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Ihre Bewertung:

Diesen Artikel finden Sie auch in folgenden Themengebieten:

Einrichten

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Neuen Kommentar schreiben