Corona: Alle relevanten Informationen für Immobilienverkäufer

Das Coronavirus beeinflusst alle Bereiche der Gesellschaft. Ein Überblick, welche Auswirkung die Pandemie auf den Immobilienverkauf hat.

Es gibt viele Gründe, eine Immobilie verkaufen zu wollen. So mancher ist aber unsicher, ob das während der Pandemie möglich ist. Die gute Nachricht: Es ist möglich. Aber es gibt ein paar Dinge zu beachten.

Immobiliennachfrage

Wer ein Objekt verkaufen will, stellt sich unweigerlich die Frage: Wird in der aktuellen Krise überhaupt nach Immobilien gesucht? Die Zugriffszahlen auf die immowelt Portale sprechen eine klare Sprache.

Preisentwicklung

Direkt abhängig von der Nachfrage am Markt ist der Preis. Wie spiegelt sich die Coronakrise in den Immobilienpreisen wider? Können Verkäufer die gewohnten Preise für ihre Immobilien verlangen?

Besichtigungen

Lange Zeit herrschte Unsicherheit, weil Besichtigungen zwar per se nicht verboten waren, sie aber nur mit triftigem, nicht genau definiertem Grund stattfinden sollten. Die Lockerungen bringen wieder etwas mehr Schwung in die Sache. Dennoch gibt es bei Immobilienbesichtigungen noch einiges zu beachten.

Link-Tipp

Auch abgesehen von Corona gibt es viele Themen, die Immobilienverkäufer beschäftigen. Allgemeine Tipps und Tricks für den Immobilienverkauf wir hier für Sie zusammengefasst.

Alle Informationen rund um Corona