Steuern sparen: Geld zurück für Putzhilfe, Handwerker und Modernisierung

Ob  Makler, Vermieter, Mieter oder Eigentümer – ihnen gewährt der Fiskus rund um die Immobilie jede Menge Steuererleichterungen. Auch Kapitalanleger können durch Abschreibungen steuerlich profitieren. Hier finden Makler, Vermieter, Mieter und Eigentümer passende Steuertipps und können sich umfassend über Steuersparmöglichkeiten mit Immobilien informieren.

Steuern sparen, Foto: jolopes - fotolia.com

Die Steuererklärung ist für viele eine lästige Pflicht – sie bietet aber auch die Chance, vom Fiskus Geld zurückzubekommen.  Auch Mieter sowie Makler und Kapitalanleger können von Abschreibungsmöglichkeiten steuerlich profitieren.

Dabei ist das deutsche Steuerrecht in vielerlei Hinsicht nicht besonders transparent. Umso wichtiger ist es für Immobilieneigentümer, Käufer, Verkäufer, aber auch Mieter, sich über die wichtigsten Steuersparmöglichkeiten zu informieren. Insbesondere wer plant, eine Immobilie als Kapitalanlage zu erwerben, sollte zwar auf jeden Fall auch einen Steuerberater hinzuziehen – hilfreich ist es aber in jedem Fall, sich vorab einen Überblick über die verschiedenen Steuersparmöglichkeiten zu verschaffen.

Ein Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten, Steuern zu sparen – für Makler, Vermieter, Mieter, Käufer sowie alle, die schon eine Immobilie ihr Eigentum nennen:

So sparen Makler Steuern

Unabhängig davon, ob ein Makler angestellt oder selbständig ist, kann auch er in vielen Fällen Steuern sparen – beispielsweise, indem er den Steuerfreibetrag nutzt. Hinzu kommen zahlreiche Möglichkeiten zur Abschreibung – beispielsweise für beruflich genutzte Arbeitsgeräte wie Notebooks, aber auch für Büromöbel, Datenträger, Kaffeemaschinen oder Telefone. Für solche Abschreibungen hat der Gesetzgeber verschiedene Möglichkeiten vorgesehen.

Steuertipps für Makler

Mit diesen Steuertipps können Immobilienmakler bares Geld sparen! weiterlesen

Steuern sparen für Vermieter

Wer  eine Immobilie vermietet, muss seine Mieteinnahmen versteuern – dazu kommen Reparaturkosten, Fahrtkosten und die Grundsteuer. Im Gegenzug gewährt der Fiskus Vermietern  aber die Möglichkeit, einige Posten von der Steuer abzusetzen. Das gilt beispielsweise für die Kosten für Immobilienanzeigen, den Makler sowie Anschaffungs- und Herstellungskosten der Immobilie. Auch Kosten für die Handwerker können Vermieter steuerlich geltend machen.

Steuertipps für Vermieter

Wer eine Immobilie vermietet, kann einiges von der Steuer absetzen. Ein Überblick. weiterlesen

Übrigens: Wenn Vermieter für ihre Wohnung einen neuen Mieter suchen, lohnt es sich dafür einen Makler zu beauftragen, denn er kennt den Markt und findet den richtigen Mieter. Und: Auch die Maklercourtage kann von der Steuer abgesetzt werden.

Wie Mieter Steuern sparen

Ob nun haushaltsnahe Dienstleistungen oder Handwerkerleistungen in der eigenen Wohnung: Auch Mieter können einiges von der Steuer absetzen.  Wer von zu Hause aus arbeitet oder aus beruflichen Gründen umzieht, kann ebenfalls einen Teil der Kosten bei der Steuererklärung zurückgewinnen. Das Gesetz sieht hier verschiedene Varianten vor.

Steuertipps für Mieter

Mieter können einiges von der Steuer absetzen. Ein Überblick. weiterlesen

Steuertipps für Käufer und Immobilieneigentümer

Wer eine Immobilie als Kapitalanlage kauft, profitiert steuerlich von der Absetzung für Abnutzung (Afa). Dabei gibt es unterschiedliche Abschreibungsmöglichkeiten für Alt- und Neubauten sowie für Denkmalimmobilien.

Einiges von der Steuer absetzen können auch diejenigen, die bereits eine Wohnung oder ein Haus besitzen Etwa, dann wenn die Immobilie unter Denkmalschutz steht beziehungsweise können auch dann bestimmte Dienstleistungen von der Steuer abgesetzt werden, wenn kein Denkmalschutz besteht Steuerliche Vorteile gibt es unabhängig davon, ob eine Immobilie selbst genutzt oder vermietet wird.

Steuertipps für Eigentümer

Handwerker, Renovierung, Photovoltaik-Anlage: Was Immobilieneigentümer bei ihrer Steuererklärung geltend machen können. weiterlesen

Spartipp: Schneeschippen von der Steuer absetzen

Wer im Winter keine Lust auf Schneeschippen hat, kann Hausmeisterdienste und Co. beauftragen und dabei ordentlich Steuern sparen. Auch Mieter können diese Dienstleistung beim Finanzamt geltend machen. weiterlesen

Immobilien-Afa - Überblick

Die AfA für Immobilien sichert Anlegern Steuerersparnisse. Ein Überblick über unterschiedliche Abschreibungsmöglichkeiten. weiterlesen


Ihre Meinung zählt

(1)
5 von 5 Sternen
5 Sterne
 
1
4 Sterne
 
0
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Ihre Bewertung:

Weitere Informationen zum Thema Steuern sparen

Zweitwohnsitzsteuer

Viele Städte verlangen für Zweitwohnungen eine Zweitwohnsitzsteuer. Wer sie zahlen muss und ab wenn sie fällig wird. weiterlesen

Altbau-AfA: Steuern sparen

Beispielrechnung: So können Kapitalanleger mit der Altbau-Afa Steuern sparen. weiterlesen

Steuern sparen: Denkmal-AfA

Beispielrechnung: So können Immobilienkäufer mit der Denkmal-Afa Steuern sparen. weiterlesen

Neubau-AfA: Steuern sparen

Beispielrechnung: So können Kapitalanleger mit der Neubau-Afa Steuern sparen. weiterlesen

Denkmalschutz: Hohe Abschreibung

Werden Gebäude, die unter Denkmalschutz stehen saniert, profitieren die Eigentümer von sehr hohen Steuervorteilen in Form der Abschreibung. weiterlesen